Sport und Diabetes

Die AG Diabetes und Sport ist das offizielle Gremium der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG), in dem Ärzte, Angehörige von Beratungsberufen und Übungsleiter interdisziplinär zusammenarbeiten.
Die Ziele der Arbeitsgemeinschaft sind Regelmäßige körpliche Bewegung als integralen Bestandteil der Therapie des Typ 2-Diabetes zu etablieren Typ 1-Diabetikern Anleitung und praktische Erfahrungen für Umgang mit Insulin bei körplicher Aktivität zu vermitteln.

Als Mitglied der DDG will Dr. Kewitz Diabetikern jeden Alters auch Sportarten zugänglich machen, die normalerweise als "Tabu" für Diabetiker gelten. Diabetiker, die in unserer Praxis betreut werden, ermöglichen wir unentledlich von uns mein Tauchen und Kartfahrenbetreut zu werden. Als Diabetologe werden Sie speziell für die o.g. Sportarten geschult und betreut. Tauchen können Sie in zusammenarbeit mit der Tauchschule in Begleitung des Diabetologen, oder wenn Sie bereits eine Tauchausbildung haben begleiten wir SIe in gemeinsamen Tauchgängen.

Kartfahren, besonders für unsere jungen Diabetiker, ermöglichen wir im Ausflug zu verschieden Kartbahnen als Trainingseinheit mit Vorbereitung, schulung und Bereuung mit unseren eigenen Rennkarts. Baby, Bambini, Junior und Senior.
Natürlich immer in Begleitung des Arztes.

Die Freizeitbetreung ist nur für Diabetiker, die in unserer Praxis betreut werden. Die Betreuung und Benutzung unserer Sportgeräte ist unentgeldlich. Getragen werden müssen nur die externen Kosten wie Gebühren und Kraftstoffe, oder Gasfüllung etc.
Die Teilnahme ist an die Ausbildung im Rahmen der Diabetesschulung geknüpft.

Ihr Praxisteam


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken