Unsere Aufgabe

Eine diabetologische Schwerpunktpraxis betreut Diabetiker mit besonderen Fragestellungen oder kompliziertem Diabetes mellitus. Typ-1-Diabetiker sollten grundsätzlich in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis betreut werden!


Hausarzt und Diabetologe - auch ein Team

Die Schwerpunktpraxis ergänzt und erweitert die Möglichkeiten des Hausarztes mit dem Ziel, eine optimale Versorgung der Menschen mit Diabetes mellitus sicher zustellen.
Die Betreuung von Patienten mit Diabetes mellitus erfolgt gemeinsam mit dem Hausarzt.
Durch die enge Zusammenarbeit beider Versorgungsebenen kann eine optimale und verzahnte Behandlung gewährleistet werden.

Schulung - ein wichtiger Bestandteil der Therapie


Eine wichtige Aufgabe der diabetologischen Schwerpunktpraxis ist die Schulung von Diabetikern.
Die Schulung stellt die Grundlage der Behandlung dar und ermöglicht es dem Patienten, selbst aktiv an der Behandlung mitzuwirken.
Die Schulung sollte immer bei einem Diabetologen durchgeführt werden, damit die individuelle Situation des Patienten in der Schulung berücksichtigt werden kann.
Durch mehr Wissen werden nicht nur bessere Ergebnisse erzielt, sondern auch Ängste abgebaut und die Lebensqualität erhöht.
Eine moderne Schulung macht aber auch Spaß, das berichten unsere Patienten immer wieder.




Praxisteam

 



Fußambulanz Typischerweise entstehen die Druckstellen und später die diabetischen Geschwüre an den mechanisch...



Leitbild  Hier haben wir im Team festgelegt, wie wir arbeiten wollen, welches Menschenbild uns verbindet und wie wir zu unseren eigenen Fehlern stehen.




Druckbare Version