Wir wollen die Chancen und Möglichkeiten von Menschen mit Diabetes mellitus und anderen Krankheiten, auf ein selbstverantwortliches und lebenswertes Leben – ohne krankheitsbedingte Einschränkungen - verbessern.

Dabei steht für uns der Mensch im Mittelpunkt mit seinen Eigenheiten, Wünschen und Fehlern.

Unsere Aufgabe ist es, jeden Patienten durch Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten in die Lage zu versetzen und zu motivieren, selbst aktiv den Behandlungsprozess mitzugestalten.

In enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen, vor allem aber dem Hausarzt - als zentralem Element der medizinischen Versorgung – wollen wir ein optimales Ergebnis erzielen.

Durch regelmäßige Fortbildung und eigenes wissenschaftliches Arbeiten tragen wir dafür Sorge, dass unsere Methoden und Behandlungen dem aktuellen Stand der Erkenntnis entsprechen.

Wir betrachten unser Tun selbstkritisch und stellen unsere Arbeit immer wieder auf den Prüfstand, in der Gewissheit, dass menschliches Handeln nie fehlerfrei ist.

In unserer Praxis wollen wir freundlich und offen miteinander umgehen, von der Vorstellung getragen, dass jeder Einzelne einen wichtigen unverzichtbaren persönlichen Beitrag leistet.

Der Umgang mit Patienten ist für uns ein wichtiger Teil unseres Lebens, den wir nicht missen wollen.

Für uns stellt unsere Arbeit nicht einen lediglich notwendigen Broterwerb dar, sondern bestärkt uns in dem Gefühl, ein sinnvolles Leben zu führen.




Leitbild Hier haben wir im Team festgelegt, wie wir arbeiten wollen, welches Menschenbild uns verbindet und wie wir zu unseren eigenen Fehlern stehen.


Druckbare Version